Verstopfung/ Kanal TV

Verstopfungen der Abwasserleitungen sind für die Betroffen meist äußerst unangenehm.Von der Geruchsbelästigung einmal abgesehen, werden die Benutzergewohnheiten der Betroffenen stark eingeschränkt. Leider wird in diesen Fällen häufig ein gravierender Fehler begangen: Es werden verschiedene Chemikalien in den Ausguß geschüttet und man hofft, daß die Verstopfung dann verschwindet! In 95% der uns bekannten Fälle geschieht aber genau das Gegenteil: Jetzt geht plötzlich nichts mehr!( "Aber in der Werbung haben die gesagt das würde funktionieren!!")-GLAUBEN SIE BITTE NICHT ALLES WAS IM FERNSEHEN GESAGT UND GEZEIGT WIRD!!! Durch den Einsatz und das Mischen solcher Chemikalien gefährden sie nicht nur Ihre Umwelt, sondern auch Ihre eigene Gesundheit und die unserer Monteure! Uns ist bis heute noch kein Mittel bekannt, welches 5 cm dicke Verkrustungen, Fettablagerungen und angetrocknete Speisereste von den Rohrwandungen der Abwasserleitungen löst, ohne dabei die Abwasserleitung oder die Atemwege der Person, die das Mittel einfüllt zu beschädigen!

Die wirkungsvollste Methode diese Ablagerungen zu entfernen ist die mechanische. Unsere Rohrreinugungsmaschinen lösen und zerkleinern die Ablagerungen an den Rohrwandungen, so daß diese anschließend in den Kanal gespült werden können.

Folgende Maschinen kommen in unserer Firma zu Einsatz:


-Kleine Rohrreinigungsmaschine (bis 7m DN 40- DN 70). Sie kommt hauptsächlich bei Küchen-, Waschtisch- und Badewannenverstopfungen zum Einsatz.
-Große Rohrreinigungsmaschine(bis 25m DN 50- DN 200). Sie kommt zum Einsatz, wenn Abwasserfallleitungen und Kanäle (auch Hofabläufe usw.) gereinigt und gefräst werden.
-Hochdruckreiniger und-fräser (bis 40m DN 40-DN 150).


TV Kamera

Sie dient zur Ortung von Kanalleitungen, gebrochenen Kanälen und Abwasserleitungen. Mit ihr kann geprüft und mit Videoaufzeichnung dokumentiert werden, ob die Abwasserleitungen verstopft oder beschädigt sind. Nach beendeter Reinigung kann sie eingesetzt werden um die Leitungen überprüfen.

 

Sollten Sie weitere Informationen wünschen oder möchten Sie einen Termin mit uns vereinbaren, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf:

Tel:0621-855268

Fax:0621-8623857

e-mail:heinrichdecker@aol.com